GESCHICHTE

 

Im Jahr 1972 hat Peter Gschwind sich als Goldschmied in Basel selbstständig gemacht und 43 Jahre das Basler Kunsthandwerk massgeblich geprägt. In seiner Laufbahn hat der talentierte Goldschmied mit Kreativität und Innovationen, Elemente geschaffen, welche heute noch die Leute faszinieren und in Ihren Bann ziehen. Dieses Wissen und Können wurde durch Peter Gschwind unter anderen an seinen Zögling Simon Etter, der die Lehre 2010 erfolgreich abschloss, weitergegeben. Simon Etter arbeitet mit ausserordentlichem handwerklichem Können, zeigt sich ehrgeizig und beweist Talent. Diese Eigenschaften veranlassten Peter Gschwind im Jahr 2015, seinen verdienten Ruhestand anzugehen und die Goldschmiede an Simon Etter zu übergeben. Eine neue Generation mit neuen Innovationen, welche immer sehr eng mit den alten Werten und Traditionen verbunden ist, entsteht.